cov19
cov19

In Kürze erscheint das Arbeitsbuch „Lernen aus der Krise“

Ende Februar 2021 ist es soweit – dann erscheint unser Arbeitsbuch „Lernen aus der Krise“, das der Frage nachgeht, wie die Corona-Krise Unternehmen verändert hat.

Buch-Cover Lernen aus der Krise

Insgesamt 25 fachkundige ExpertInnen brachten die handfesten Erkenntnisse aus ihren Gesprächen mit 250 verantwortlichen ManagerInnen aus allen relevanten Unternehmensbereichen auf den Punkt. Das Zusammenführen der Erkenntnisse aus allen Unternehmensbereichen ermöglicht erste Insights über die bisherigen Lösungsstrategien einzelner Fachbereiche und Unternehmen. Praxiserprobte Checklisten und kreative Methoden laden dazu ein, rasch ins Tun zu kommen! Verschiedene Tools helfen bei der eigenen Reflexion, um besser für die nächste Krise besser gewappnet zu sein.

Insgesamt haben mehr als 150 Unternehmen ihre Erkenntnisse im Rahmen der Einzelinterviews geteilt – branchenübergreifend und über alle Unternehmensgrößen hinweg. Dies ermöglicht einen einzigartigen 360-Grad-Blick auf Organisationen in der Corona-Krise, erhebt aber selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Viele Institutionen und Forscher analysieren bereits die Auswirkungen der Corona-Krise auf der reinen Metaebene, betrachten einzelne Sektoren, Branchen und erstellen daraus erste Zukunftsprognosen. Die Initiative #lernenausderkrise bietet keine Hypothesen oder wissenschaftlich-akademische Erkenntnisse, sondern konkrete Learnings aus der Praxis für die Praxis.


cov19
cov19

Newsletter

Du möchtest keine Neuigkeit mehr verpassen? Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich noch heute für unseren Newsletter an. Los geht’s!

Brigitte Schaden

Brigitte Schaden

Expertin für Projektmanagement

Brigitte Schaden ist Präsidentin von Projekt Management Austria (pma).
Die studierte Versicherungsmathematikerin und Betriebsinformatikerin ist Inhaberin von BSConsulting und als Managementberaterin, Coach und Wirtschaftsmediatorin tätig. Außerdem ist Brigitte Schaden IPMA® Assessorin, Chair von GAPPS (Global Alliance for the Project Professions), IPMA® Honorary Fellow sowie Vortragende auf Konferenzen. Die ehemalige IT-Leiterin, Projektmanagerin und -auftraggeberin sowie PMO-Leiterin war außerdem Vizepräsidentin, Präsidentin und Chair der International Project Management Association (IPMA), Personalleiterin und Organisationsentwicklerin.

Jasmin Köse

Jasmin Köse

Expertin für Logistik

Als Geschäftsführerin etablierte Jasmin Köse erfolgreiche Unternehmen in Transport, Logistik und Lagerhaltung, die unter ihrer Leitung zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als 12 Mio. Euro erwirtschafteten.

Ihre Vielseitigkeit führte sie mit Beginn ihrer Karriere erstmals in andere Bereiche. Positionen als Key Account Managerin einer Bank oder Finanzassistentin in einem internationalen Telekommunikationsunternehmen decken einen Teil ihres Werdegangs. Aktuell gestaltet die autodidakte Interior Designerin unter ihrem Label „ILAYA KOS“, Objekte aller Art.

Wolfgang Neymayer

DI Wolfgang Neumayer

Experte für Produktion

Nach dem Studium >> Maschinenbau << und verschiedenste Fortbildungen und Trainings on the Job hat sich Wolfgang Neumayer tiefgreifende Kenntnisse in der Produktionstechnik angeeignet. Durch die Paarung mit jahrelanger Erfahrung als Produktions- und Betriebsleiter von KMUs in der Metallindustrie ist seine Expertise für die praktische Umsetzung von Produktionsoptimierungen entstanden. Seit einigen Jahren stellt er diese Kenntnisse Unternehmen beratend zur Verfügung.